03b - Neue NBI-Technologie

fragen.jpg




  • Was die NBI-Technologie Arzt und Patient bringt
    Mit Hilfe der NBI-Technologie kann der Arzt sehr kleine tumorverdächtige Stellen in der Blasenschleimhaut früher erkennen.


    Die NBI-Technologie1 lässt die oberflächlichen Blutgefäße der Blasenschleimhaut sowie Tumorgewebe für den Arzt besser sichtbar werden. Ein spezieller Filter entfernt dabei aus dem normalen Weißlicht bestimmte Farbanteile. Dadurch treten Blutgefäße und Tumorgefäße optisch deutlicher hervor2.
    Der Arzt hat mit Hilfe der NBI-Technologie die Möglichkeit, auch sehr kleine tumorverdächtige Stellen in der Blasenschleimhaut schon in einem frühen Stadium zu erkennen und mit einer kleinen Zange Gewebeproben (Biopsie) entnehmen. In den Händen eines erfahrenen Arztes kann die Blasenspiegelung mit Hilfe der NBI-Technologie deshalb eine sehr effektive Diagnosemethode für Blasenkrebs sein. Für den Patienten bedeutet das frühe Erkennen eines Blasentumors eine frühzeitig beginnende Therapie und eine größere Chance auf eine erfolgreiche Behandlung.


    1 NBI = Narrow Band Imaging, übersetzt: Hochauflösende Schmalband-Bildgebung


    2 Quelle: Puppo et al., A Randomized Prospective Trial to Assess the Impact of Transurethral Resection in Narrow Band Imaging Modality on Non–Muscle-Invasive Bladder Cancer Recurrence, European Urology 2012; 61:908–913


    Adressen von Urologen/ Ärzten die NBI einsetzen finden sie im angegebenen LINK


    rotgroß.jpg, grüngroß.jpg


    Hier die komplette Information anhand einer Broschüre E0492213_NBI_Patient_Brochure_DE_20140704_L2.pdf

    • Es gibt eine Vergleichsstudie der Uni Aarhus, Dänemark zur Wirksamkeit der Entdeckung von flachen Dysplasien und CIS mit der neuen NBI-Technologie, Weißlicht und PDD. NBI kommt dabei gut davon. Ich habe nachstehenden Link vom Deutschen Krebsinformationsdienst erhalten (und ihn auch an Rainer vom Forum weitergeleitet).
      Ein kurz gefasstes Abstract ist unter folgendem Link frei zugänglich:
      https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27894979


      Liebe Grüße
      Sana