Wohl auch Mitglied im Club

  • Seit gestern bin ich wohl nun auch Mitglied im Club.


    Nach meiner gestrigen Urinabgabe beim Hausarzt, schickte mich dieser "sofort" und "dringend" (stand auf dem Überweisungsschein) zum Urologen, nach nun einer kurzen Wartezeit von 30 Minuten lag ich auf der Liege und Blase + Nieren wurden per Ultraschall untersucht.


    Das was der Arzt und ich auf dem Ultraschallbild sahen, schaute erstmal nicht gut aus, ein Tumor der fast 1/3 des Blaseninnenraumes ausfüllte, so jedenfalls mein Eindruck - jetzt heißt es erstmal den Dienstag abwarten, denn dann weiß ich nach der Blasenspiegelung wohl etwas mehr.


    Gruss
    Andreas

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1

    „I am the master of my fate, I am the captain of my soul“

  • Tumor der fast 1/3 des Blaseninnenraumes ausfüllte



    hallo Andreas
    es wird nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird. Was war Dein Füllungsgrad Deiner Blase? Deswegen kann über die Grösse einer Raumforderung nur spekuliert werden bis eine Spiegelung und TurB stattgefunden hat.

    :rolli: Krümelchen
    Tetraplegikerin seit 1990, Mainz Pouch I seit 2007

  • Hallo Andreas,


    In welches KH gehst du?Bei welchem Urologen bist du? Ich gehe zu Dr.Westermann u.Lymberoupolus in Kassel.(Elisabethkrankenhaus).


    Versuche dich bis zu deinem Termin abzulenken.Mach irgendwas.


    Lg Marion

  • da die Frage aufkam zu welchem Urologen ich gehe:


    Urologische Praxis
    Dres. Krahn, Kollenbach, Jungblut und Machan
    Weinbergstr. 7a


    Bin bei Dr. Jungblut ... und diese gehören auch zu dem Elisabeth - Krankenhaus ...


    Und nochmals zum Ultraschallbild:


    Ich bin mir schon im klaren, das man da keine wirkliche größe etc. fest machen kann, aber da ich dringend auf die Toilette mußte, war die Blase wohl auch gut gefüllt - wobei - von gut gefüllt kann kaum noch die Rede sein, wenn es nach dem Harndrang geht - zumindest ist es bei mir so ^^


    Und was mir der hr. Dr. Jungblut gezeigt hat als "da ist was" ... war eben etwas größer als ein Tischtennisball.


    In den letzten beiden Tagen habe ich viel gelesen, deshalb mache ich mich auch nicht verrückt, denn das bringt mir auch nix - denn auch wenn es ein bösartiger Tumor sein sollte - so gibt es doch auch ein Leben danach, wie auch immer dies Aussehen mag.


    Ich bin von meiner Natur her ein sehr positiv denkender Mensch, habe viele höhen und tiefen in meinem bisherigen Leben durchgemacht und nun, stelle ich mich der nächsten Herausforderung.


    Gruss
    Andreas

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1

    „I am the master of my fate, I am the captain of my soul“

  • Ich denke das der Histologische Befund nach einer Biopsie ausschlagebend sein wird . Ich drücke dir die Daumen das es nicht so ausgeht wie bei mir !

  • Dieses Thema enthält 411 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.