Blasenperforation nach TUR-B

  • Hallo Andreas,


    einen heben aber nur symbolisch, damit wir was von unserer Freude haben.


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Epi und Andreas was freut mich zu hören, dass bei euch beiden die Untersuchung gut verlaufen ist.

    So kann es bleiben!

    You can spend your time alone re-digesting past regrets, oh
    Or you can come to terms and realize
    You're the only one who cannot forgive yourself, oh
    Oh Makes much more sense, to live in the present tense

  • Hallo Epi


    Auch ein Glückwunsch von mir.


    Zitat

    macht er noch einmal Mitomycin Instillationen.

    Sechs Stück im Abstand einer Woche. Er hofft dadurch die Abstände der Wiederkehr verlängern zu können.

    Na das wollen wir doch hoffen , am besten ist natürlich , daß Mistfieh nistet sich nie wieder ein.

    Ich bin nächsten Donnerstag wieder drann und hoffe auf so ein Ergebnis wie bei dir.


    MfG. Didi

  • Hallo Didi,


    alle meine Daumen sind gedrückt:thumbup::thumbup:


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Epi und

    schmittex

    Lieber Epi und Andreas,

    das freut mich für Euch. So kann es weitergehen. Alles alles Gute für Euch.


    Tut mir leid, dass ich mich so spät melde - bin grad etwas im Chaos. Mein Mann hatte seine Augen-OP in München und da bin ich viel unterwegs gewesen und bin auch viel unterwegs. Er kann nicht Autofahren und muss fast täglich zur Kontrolle.


    Schönen Sonntag

    und lieben Gruß

    Doris

    Unglück ist auch gut. Ich habe viel in der Krankheit gelernt, das ich nirgends in meinem Leben hätte lernen können.
    (Johann Wolfgang von Goethe)



  • Hallo,

    ich liege seit Sonnabend wieder im Krankenhaus. Ab Freitag konnte ich keine Wasser mehr lassen. Also ich zur Notaufnahme nach der Untersuchung hieß es, sie bleiben hier. Es ist eine Entzündung der Harnwege und des linken Hoden, weiß der Teufel woher das kommt. Sonntag war der Hoden doppelt oder dreifach so groß. Jetzt war ich erstmal ans Bett gefesselt. Hoden hoch und kühlen. Morgen nach der Visite und dem erneuten Ultraschall werde ich mich noch mal melden.


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Hallo Andreas,

    Das gab es bei mir noch nie, ich bin mir auch nicht sicher ob das mit der Spiegelung zusammen hängt trotzdem danke

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Nun Epi,


    es ist durchaus möglich, das die Ursache ein Harnwegsinfekt ist ... dieser ist dann über die Prostata in das Samenbläschen, den Samenleitern ... in die Nebenhoden und dann in die Hoden gewandert.

    Wie dieser Harnwegsinfekt ausgelößt wurde - darüber kann man nur spekulieren.


    Gruss

    AndreasW

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1

  • Hallo


    Antibiotika habe ich ledigtlich im Krankenhaus bekommen und wenn von dort verordnet, beim Uro.

    Wenn man zuviel Antibiotika bekommt, wird man da nicht resistenz ?

    Gute Besserung im KH Epi und lasse dich von den Krankenschwestern verwöhnen.

    MfG. Didi

  • Hallo ,

    ich bin wieder zu Hause. Andreas W danke für deine Beschreibung. Ich wurde mit einem neuen Antibiotikum, das ich bis zum 9.9. einnehmen soll entlassen. Das wurde nach den Untersuchungen der eingeschickten Urin und Blutkulturen festgelegt. Am Mittwoch habe ich beim Urologen mein Termin. Ich danke euch allen und wünsche euch einen schönes Wochenende

    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Hallo Epi,


    ich bekomme auch nie ein Antibiotikum nach der Untersuchung. Rein mit dem Gleitgel, der Doc guckt, ich mache mich sauber und verschwinde nach hause.

    You can spend your time alone re-digesting past regrets, oh
    Or you can come to terms and realize
    You're the only one who cannot forgive yourself, oh
    Oh Makes much more sense, to live in the present tense

  • Hallo Epi und Michael,


    das dachte ich bis gestern auch. Dann hat mir meine Urologin erklärt, dass bei jeder Narkose auch immer ein Antibiotikum mit verabreicht wird. Bei euch handelt es sich um eine Zystoskopie ohne Narkose. Ob da etwas dem Gleitmittel beigemengt werden kann? Wohl eher nicht.


    Jedenfalls war mir neu, dass bei einer Narkose auch ein Antibiotikum mit verabreicht werden kann. Dachte ich erwähne es hier einmal.


    Grüße,

    Thommy

    10.05.2017 - Diagnose

    17.05.2017 - Erste TUR-B, pT1G2, High Grade

    26.06.2017 - Nachresektion TUR-B, Ohne Befund - R0

    24.07.2017 - Start BCG-Behandlung

    29.09.2017 - Zweitpathologie des Primärtumors vom 17.05.2017, pTaG2, Low Grade

    31.10.2017 - Kontroll - TUR, ohne Befund

  • Thommy,


    in dem "urologischen" Gleitmittel ist Lidocain und / oder Lidocain hydrochlorid drin, ein örtlich wirksames Betäubungsmittel.

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1

  • Hallo an Alle,

    ich muss liegen den Hoden hoch lagern und kühlen. Die Entzündung ist immer noch mächtig. Ich habe auch wegen dem Mitomycin nachgefragt und er meinte bei pta g1 reicht Mitomycin aus. Aber das kann erst los gehen, wenn die Entzündung vollkommenen raus ist.

    L G Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Guten Abend,

    heute war ich wieder zum Ultraschall wegen des linken Hoden. Der Urologe hat mich sofort als Notfall ins Krankenhaus eingewiesen. Morgen kommt der linke Hoden raus. Die Entzündung ist nicht besser geworden. Ich melde mich Morgen , wenn ich wieder fit bin.


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade im Juni 2013 mit Blasenperforation, legen einer Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß)

    TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014

    TUR-B Nachresektion am 11.7.2014 ohne Befund

    TUR-B am 17.12.2014 ohne Befund

    TUR-B pTaG1 low grade am 5.2.2016

    TUR-B ohne Befund am 1.8.2016

    TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt am 18.5.2017

    TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Lieber Epi,


    ich drück Dir beiden Daumen, dass der Eingriff problemlos verläuft und das dann die Entzündung verschwindet.


    Gruss

    AndreasW

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1