Blasenperforation nach TUR-B

  • Hallo,


    wie ich schon im im Begrüßungsthread geschrieben habe, wurde mir am


    24.06.2013 bei meiner 1.TUR-B die Blase beim Obturatoriusreflex perforiert.


    Ich sollte daher den Katheter 5 Tage tragen, das Loch in der Blase sollte von allein


    zuheilen. Leider war die Blase noch undicht und ich nehme seitdem Antibiotika

    (Unacid). So bin dann aus dem Krankenhaus entlassen worden und war am

    5.07.2013 wieder zur Dichtekontrolle. Das Röntgenbild sah nicht viel besser aus,


    also Katheter immer noch weiter tragen. Jetzt muss ich am 12.07.2013 wieder zur


    Kontrolle.


    Hat denn jemand Erfahrung, ob es jetzt noch zuheilen kann oder muß ein


    Bauchschnitt gemacht und die Blase von außen zugenäht werden? Ich trinke sehr


    viel, Urin ist fast immer sehr hell. Manchmal hab ich krampftartige Schmerzen auf


    der linken Seite, wo der Tumor saß. Vielleicht könnte das auch an der Harnleiter-


    schiene liegen welche mir links eingesetzt wurde, weil sich der Tumor in der Nähe


    des Harnleiters befand. Dann ist der Urin auch mal kurzzeitig etwas rosa.




    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade in 06/ 2013 mit Blasenperforation, Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß) , TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014 , TUR-B Nachresektion in 07/2014 ohne Befund TUR-B in 12/2014 ohne Befund , TUR-B pTaG1 low grade in 02/2016 , TUR-B ohne Befund in 08/2016 , TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt in 05/2017 , TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Hallo Epi,


    mir ist das gleiche bei der ersten TUR B passiert.
    Das "Blasendach" (oder so ähnlich) wurde perforiert und nachdem
    die Blutungen nicht aufgehört hatten, musste "nachgebessert" werden.
    Also, nochmals in OP, es wurde irgendwie "verlötet" und dann auch einige Tage
    länger im Kh bleiben.
    Allerdings scheinen die Docs bei dir etwas mehr erwischt zu haben.
    Oder es liegt an der Harnleiterschiene ... aber ich denke, dramatisch wird es nicht sein,
    und bei der Kontrolle am 12. wird sich dies zeigen.
    Auf jeden Fall drücke ich die Daumen für die Kontrolluntersuchung!!!


    Gruß aus Stuttgart
    Andreas

    10/2012 1. TUR-B mit Perforation des Blasendachs - 12/2012 2. TUR-B Nachresektion - 03.2013 3. TUR-B erstmals mit HEXVIX - Dazwischen 6. Instillation mit BCG --- nach 03/2013 volles Programm BCG

  • Guten Morgen,


    und vielen Dank ihr Beide für Eure Antworten. Morgen habe ich die nächste Cystographie,
    da wird sich zeigen ob die Blase dicht ist und wie weiter verfahren wird. Ich werde auch
    fragen ob Krebszellen in meinen Körper gelangt sein können. Ich melde mich auf jeden Fall,
    wenn ich wieder zu Hause bin.


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade in 06/ 2013 mit Blasenperforation, Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß) , TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014 , TUR-B Nachresektion in 07/2014 ohne Befund TUR-B in 12/2014 ohne Befund , TUR-B pTaG1 low grade in 02/2016 , TUR-B ohne Befund in 08/2016 , TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt in 05/2017 , TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Hallo,


    bin gerade wieder zu Hause. Die Blase ist immer noch nicht dicht, also laufe ich weiter mit dem lästigen Katheter rum.
    Ich hatte trotz Katheter und leeren Beinbeutel Restharn in der Blase. Den hat der Doc mit großen Spritzen abgesaugt.
    Erst danach kam das Kontrastmittel in die Blase. Auf meine Frage ob bei der OP durch das Loch in der Blase Tumorzellen
    in meinen Köper gelangt sein können, sagte der Doc nein es wird abgesaugt. Na mal sehen, wie es nächsten Freitag
    weiter geht. Ich werde wieder berichten. Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende.


    LG Epi

    TUR-B pTaG1 lowe grade in 06/ 2013 mit Blasenperforation, Harnleiterschiene (Tumor haselnussgroß) , TUR-B pTaG1 low grade am 7.5.2014 , TUR-B Nachresektion in 07/2014 ohne Befund TUR-B in 12/2014 ohne Befund , TUR-B pTaG1 low grade in 02/2016 , TUR-B ohne Befund in 08/2016 , TUR-B pTaG1 low grade, 3 Tumore entfernt in 05/2017 , TUR-B Nachresektion am 27.7.2017 ohne Befund

  • Dieses Thema enthält 592 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.