• Aufgrund der Tatsache, dass Eckhard und Krümmelchen gesundheitsbedingt und Balu wegen beruflicher Inanspruchnahme zurzeit nur sehr bedingt dem Forum zur Verfügung stehen habe ich Rainer angeboten, das Thema Urostoma als "Moderator" zu betreuen. Nein, ich habe nicht zwischenzeitlich Urologie studiert. Nach wie vor lebe ich mit meinem Stoma von eigenen Erfahrungen und von dem was ich hier erlernen konnte. Daher geht mein Appell an alle "Beuteltierchen" um diese Rubrik zum Austausch zu nutzen. Ich lerne gerne noch immer dazu.


    Wolfgang

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo Wolfgang,


    finde ich prima, deine engagierte und herzliche Art zu schreiben, kann nur gut für die Angehörigen/Betroffenen sein.
    Ich wünsche Dir immer einen "flüssigen Schreibfinger"...:-))


    An Krümelchen und Ecke, weiterhin gute Besserung!!!!!!


    VG Rowena

  • Danke Rowena,
    alles steht und fällt mit den Teilnehmern im Forum. Ohne die braucht es keine Moderation. Aber, im Dialog und im konstruktiven Streit bin ich gut. (mir selbst mal auf die Schulter klopfe)

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"