Vater an Blasenkrebs pT3a G3 erkrankt

  • Hallo Zusammen,


    mein Vater hatte wieder CT, Sono und Blutuntersuchung.

    Und es ist nach wie vor alles gut :love:

    Nun haben wir wieder erst einmal Ruhe und können unseren Florida-Urlaub für nächstes Jahr planen. Wir sind jedes Jahr zusammen dort gewesen, doch durch den Tot seines besten Freundes (und gleich Schwagers) waren wir 3 Jahre nicht da...es wird Zeit :saint:


    Ich lese hier immer noch sehr viel mit, aber kann momentan nicht mehr so intensiv teilnehmen.

    Aber ich vergesse euch nicht und bin so gut wie jeden Tag hier.


    Alles Gute und viele Grüße

    Britta

    Ich schreibe für meinen Vater Jahrgang 51


    April 2016 nach TUR-B: Muskelinvasives Urothelkarzinom mit herdförmiger plattenepithelialer Differenzierung, pT2 G3 53 positiv
    Mai 2016: Zystektomie
    Befund nach Zystektomie: G3, pT3a, pN0 (0/27), L0, V0 local R0 plus Oberflächenurothel CIS
    6.10.16: Ende 4 Zyklen Cisplatin/Gemzar (ab Z2 nur 80% wg. Fatigue)
    16.11.16: Beginn Reha in Ratzeburg