Diese Berufe erhöhen das Blasenkrebsrisiko

  • Sheffield - Nach dem Rauchen ist – mit einem größeren Abstand – die berufliche Belastung mit krebserregenden Substanzen die wichtigste Ursache für Blasenkarzinome. Britische Forscher ermittelten in einer Meta-Analyse in BJU International (2016; doi: ...

    Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nach…hen-das-Blasenkrebsrisiko

    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo Wolfgang, ich bin gerade auf der suche nach Untersuchungen der "Wissenschaft", die wie auch immer nachgewiesen haben, dass Blasenkrebs durch Rauchen oder Farbstoffe stark beeinflusst oder verursacht wird. Da ich psychologisch arbeite wäre es wichtig zu wissen, wie ernst zu nehmen diese ärztlichen Untersuchungen sind. Hast Du da mal etwas mehr drüber gelesen oder noch mehr Quellen als diese eine da oben.... ??? Helge Max

    Helge Max

  • Moin Helge,

    eine Datensammlung dazu habe ich nicht. Es gibt unzählige und permanente Studien zu diesen Ursachen. E sind halt Giftstoffe, die sich negativ auf die Zellentwicklung auswirken. Sei es im Blutkreislauf, im Lymphsystem oder in den Organen direkt. Insgesamt wird jedoch das Rauchen sowie Benzole, Ruß und weitere Stoffe als Auslöser u. a. für Blasenkrebs eingestuft.


    Du magst gerne noch recherchieren Helge, ich denke, es wird nicht gravierend neue Erkenntnisse dazu geben.


    Gruß Wolfgang

    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"