Urothelkarzinom der oberen Harnwege

  • Hallo,

    ich schreibe euch weil ich auf der Suche nach positiven Erfahrungen bin.

    Meine Mutter hat ein Urothel der Niere Ptg3 R0 M0 G3 und Lymphknotenbefall Niere und Harnleiter entfernt ab heute Chemotherapie leider nicht wie geplant Cisplatin da Niere das nicht abbaut,Carboplatin wird gegeben hat jemand Erfahrung mit dieser Erkrankung sind da ziemlich allein da Urothel ja zu 90% in der Blase entspringt,über Antworten würde ich mich sehr freuen bin ziemlich verzweifelt und teilweise überfordert mich das ganzen auch ich hab einfach Angst.

    LG Mojo

  • Hallo Mojo,

    Willkommen hier im besten Blasenkrebs- Forum. Diese Erkrankungen sind immer eine Herausforderung für den Patienten und auch für die Angehoerigen. Leider kann ich dir zu dieser Erkrankung keine Hilfestellung leisten, wie du ja weißt ist unser Augenmerk auf die Blase gerichtet.

    Aber es sind hier einige Mitglieder,deren Nieren auch beeinträchtigt sind, teilweise auch entfernt wurden. Sicher werden sie dir Antworten, dauert vielleicht ein bisschen.

    Zwischenzeitlich kannst du uns noch einige Infos geben.

    Wichtig ist das Alter der Mama, und evtl. sonstige Erkrankungen. Eigentlich der momentane gesundheitliche Zustand.( Es ist schon ein Unterschied ob jemand 60 oder 80 Jahre alt ist.)

    Frag einfach, was dir auf der Seele brennt. Gezielte Fragen lassen sich oft besser beantworten. Allgemeine Ratschlaege zu erteilen ist schwierig.


    Einstweilen sei herzlich gegrüßt, und alles Gute für deine Mutter

    Ricka

    schreibe hier für meinen Mann, Harnblasenkrebs 09/2009 Zystektomie 16.11.2009 pt3b G3, + Cis, L0/68, VO, RO, Anlage eines Ileum Conduit. Nach der AHB 4 Zyklen Gemzar/Cisplatin

  • Hallo Ricka,

    danke für die schnelle und liebe Antwort meine Mutter ist 66Jahre.Ich hoffe einfach hier jemand zu finden der das gleich hat denn irgendwie fühlt man sich so allein damit.

    LG mojo

  • Hallo Majo,


    Das ist natürlich schon für einen gesunden Erwachsenen hart an der Unterernaehrungsgrenze.

    Weiß aber, dass es schon so Dünne gesunde gibt.

    Für die Chemotherapie ist es halt verdammt wenig Gewicht. Da sollte sie vom Arzt schon was zum Aufbau bekommen.

    Verzage nicht, es kommen noch Antworten.

    LG Ricka

    schreibe hier für meinen Mann, Harnblasenkrebs 09/2009 Zystektomie 16.11.2009 pt3b G3, + Cis, L0/68, VO, RO, Anlage eines Ileum Conduit. Nach der AHB 4 Zyklen Gemzar/Cisplatin

  • Dieses Thema enthält 108 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.