Plötzlich Blut im Urin

  • Ihr Lieben,


    hier läufts gerade nicht so gut :-(

    Schon knapp 2 Wochen habe ich immer wieder so leichte Schmerzen in der Nierengegend.

    Ein befreundeter Urologe machte den "Schnelltest" und da tat dann nichts weh.

    Doch während einer Busfahrt hatte ich das Gefühl, mir sticht jemand ein Messer darein und dreht es um,

    ich habe nach Luft geschnappt, so weh tat es.

    Das war kurz, danach war wieder alles gut, aber der Harn floß als bekäme er eine Fließprämie.

    Dreimal in 2,5 Stunden mußte ich aufs Klo springen.

    Und gestern habe ich dann zum erstenmal seit der OP Blut im Urin gehabt.
    So kleine, hellrote Koagel. Wenig.

    Danach dann nix mehr, heute tagsüber auch nix.

    Bis auf eben gerade.

    Da kamen mehr von diesen hellroten Koageln.

    Habt ihr eine Idee, was das sein kann?


    Natürlich habe ich meinem Urologen sofort eine E-Mail geschrieben und um einen raschen Termin gebeten.

    Hoffe, dass ich morgen oder übermorgen zu ihm kann.


    Ich gebe es zu, ich bin beunruhigt.

    Viele Grüße

    Elbfrau

    2012: invasives, kleinzelliges, neuroendokrines Harnblasenkarzinom im Tumorstadium pT1G3 p53 pos. mit sarkomatoid differenzierten Anteilen, Schleimhaut mit urothelialen CIS. Hochgradiger Verdacht auf solitäre Metastase Oberarm links.
    Behandlung: TUR B, gesamte Tumorentfernung, 4 Zyklen Cisplatin/Etoposid, dann 28 x Bestrahlung des Oberarms.
    Rezidiv Juni 2013: CIS, TUR-B, 6 x BCG.TUR-B, Histologie: in 4 von 5 Proben CIS.
    November 2013: Zystektomie, Urostoma

  • Hallo Frau von der Elbe, Elbfrau .


    Das hört sich an wie Nierensteine. So etwas hatte ich mal in jungen Jahren, ich bin vor Schmerzen fast vom Stuhl gefallen. Diese Steinchen können in der Niere selbst oder auch im Harnleiter stecken.


    Gut das du das abklären läßt.


    Gruss Rainer

    Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!

  • Hallo Elbfrau,

    ähnlich ging es mir im Sommer 2014. Nachdem wir ein WM Spiel beim Public Viewing geschaut haben hatte ich die gleichen Symptome. Die Untersuchungen meiner Urologin hat keinen Aufschluss gegeben. Auch der Versuch, endoskopisch durch das Stoma zum Harnleiter zu gelangen war erfolglos. Bis heute weiß ich nicht was die Ursache war. Aber, es ist nie mehr aufgetreten.


    Gruß Wolfgang

    April 2009 CIS, bis Aug. 2009 6xBCG Instillation. Diagnose im Jan. 2010: Harnblasenkarzinom pT4a pTis L1 V0 pN1 pMx R0 G 3, Prostatakarzinom pT1a L0 V0 pN0 pMx R0 G 2 GL: 3+3=6 . Februar 2010 radikale Cystoprostatektomie mit Anlage eines Sigma Conduit. April bis Juli 2010 Chemotherapie 6 Zyklen Cisplatin/Gemcitabin


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo Elbfrau,


    ich hoffe, daß du bald den Termin beim Urologen bekommst, möglichst zeitnah, damit du diese Symptome abklären lassen kannst.

    Ich vermute auch, daß da Nierensteine dahinterstecken könnten, es kann natürlich auch ein Harnwegsinfekt sein oder das Ganze hat andere Ursachen.


    Also der Gang zum Urologen wird dir nicht erspart bleiben und du hast dann Gewissheit.


    LG Gabi

    Januar 2013: TUR B (pT2,G3)
    März 2013: radikale Cystektomie,Anlage Indiana Pouch,Nephrektomie li.
    Diagnose:Muskelinvasiver Blasentumor pT4a,pN0 (0/7),cM0,L1,V1,Pn1,G3,R1 (PD)
    Mai - September 2013 4 Zyklen Chemotherapie GEM/CIS
    Hoffnung ist eine Art von Glück, vielleicht das größte Glück, das diese Welt bereit hält.

    Der Weg ist das Ziel


  • Wenn du nicht kurzfristig einen Uro-Termin bekommst, würde ich sofort in die nächste urolog. Ambulanz gehen....


    LG Helmut

    Kurze Zusammenfassung:


    2012: Herzinfarkt, Bypässe,Herzklappe
    Aug 2015 = radikale Zystektomie
    mit Uro-Stoma'] - Klassifizierung: pTa pNO LO VO RO pTis
    Sept 2015 = beiders. Schienen nach Nierenstau( mit 6-wöch. Wechsel baw.)
    Aug 2016 = Entf. beider Harnl.-schienen

    März 2017= meine Frau stirbt an Leberkrebs

    Juni 2017= l. Harnleit. zugewachs u. kürbisgr. Hernie

    Nov. 2017= 6-stünd. OP (Harnl. neu annähen u. Entf. Hernie

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.