ralle59 - Instillationstherapie mit Mitomycin

  • Ich wünsche allen einen schönen Tag,


    nachdem ich gestern aus dem Krankenhaus entlassen wurde, habe ich mich entschlossen diesem Forum beizutreten.


    Im Februar 2016 wurde bei mir, bei der Zystoskopie, die Diagnose Blasenkarzinom gestellt.

    Eine Woche später die OP TUR-B, dann im April Nachresektion.

    Ab dann, vierteljährliche Kontrolle beim Urologen. Immer alles gut.

    Im Mai 2018 wurden Rezidive entdeckt.

    Also wieder TUR-B und Nachresektion - gestern wieder nach Hause...


    Viele Grüße

    Ralf

    Allen alles Gute!

    Herzliche Grüße Ralf

  • Hallo Ralf,

    herzlich Willkommen, auch wenn der Anlass nicht schön ist.


    Leider ist es so, dass das Urothelkarzinom eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit hat wieder zu kommen, sprich Rezidive zu bilden. Das erfährst Du ja gerade am eigenen Leibe.


    Vielleicht magst Du noch schreiben welches Statium Du jeweils hattest und wie Du bis zum Rezidiv behandelt wurdest? Dann können wir Dir raten und Tips geben, oder einfach gucken, ob alles richtig gemacht wird.


    Ansonsten schone Dich, aber das weißt Du ja vermutlich schon aus der ersten TUR-B...


    Herzliche Grüße, Mandelauge

    Nach pT2b pN0 pL0 pV0 R0 (lokal) G3, glückliche und stolze Besitzerin einer Neoblase nach Hautmann, perfekt gebaut von Prof. Magheli in Berlin - Glück gehabt :)

  • Hallo Ralf,

    Willkommen im Forum. Bei mir war es ähnlich. Nachresektion war im August 2016 und im darauf folgendem Jahr hatte ich im Mai 2017 dann erneut ein Karzinom. Wie

    Mandelauge bereits geschrieben hat ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass sich neue Rezidive bilden. Daher bekomme ich seit dem Mito in die Blase. Erst 8 x wöchentlich und nun immer alle 4 Wochen, wahrscheinlich noch bis Ende 2018.

    Ich wünsche dir alles Gute

    Herzliche Grüße

    Reni

  • Hallo Mandelauge, hallo Reni,


    vielen Dank für eure nette Begrüßung.


    Hier nun meine Geschichte etwas ausführlicher.

    1. OP im Februar 2016, TUR-B mit Weißlicht - Urothelkazinom der Blase pTa low grade

    2. OP im April 2016, TUR-B mit Weißlicht

    Ab Juli 2016 vierteljährliche Zystoskopie durch den Urologen - ohne Befund

    Ab April 2017 vierteljährliche Zystoskopie im Wechsel mit vierteljährlicher Sonographie - ohne Befund

    Im November 2017 Sonographie - ohne Befund

    Im Februar 2018 Zystoskopie - multilokulärer Befund (Rezidive)

    Bei der Aufnahmeuntersuchung im Krankenhaus mit Sonographie - nichts zu erkennen!!

    3. OP im Mai 2018, TUR-B mit Weißlicht, Mitomycinfrühinstillation 40 mg - Urothelkazinom der Blase pTa low grade

    4. OP im Juni 2018, TUR-B mit PDD mit Hexvix, eine kleine Erhebung wurde noch gefunden und beseitigt, Frühinstillation mit Mitomycin C 40 mg -


    Alles Gute und einen schönen Sonntag

    Ralf

    Allen alles Gute!

    Herzliche Grüße Ralf

  • Hallo Ralf,


    das klingt für mich zwar alles lästig, aber auch nach blauem Auge...

    Zu diesen frühen Stadien werden sich sicher noch Profis melden, ich habe selbst gleich eine Neoblase bekommen und die frühen Stadien ausgelassen ;)


    Aber ersteinmal klingt das alles nach einer guten und aufmerksamen Kontrolle und die musst Du unbedingt beibehalten. Immer wachsam bleiben, dieser Krebs ist ein hinterhältiger Halunke...

    Schau doch mal in die S3-Litlinien, da kannst Du lesen, was Deine Ärzte mindestens tun und untersuchen sollten:

     



    Alles Gute und liebe Grüße vom Mandelauge

    Nach pT2b pN0 pL0 pV0 R0 (lokal) G3, glückliche und stolze Besitzerin einer Neoblase nach Hautmann, perfekt gebaut von Prof. Magheli in Berlin - Glück gehabt :)

  • Hallo Mandelauge,


    ja gerne ein oder auch zwei blaue Augen ;)

    Aber das reicht mir auch so schon, ohne Verschlimmerungen....


    Ich habe Vertrauen zu meinem Urologen, der wird sicher erstmal wieder auf vierteljährliche Zystoskopie umstellen.

    Das erscheint mir aber auch besser als die Sonographie, da bei dieser ja nichts zu sehen war.


    Viele Grüße

    Ralf

    Allen alles Gute!

    Herzliche Grüße Ralf

  • Dieses Thema enthält 35 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.