Gelenkschmerzen bei Uebersäuerung?

  • Ihr Lieben
    kann es sein, dass wenn ich in den Minusbereich vom Blutsäurewert (so ab -3) mit Gelenkschmerzen reagiere? Hat jemand von Euch ähnliche Probleme?
    Gruss Krümelchen

    :rolli: Krümelchen
    Tetraplegikerin seit 1990, Mainz Pouch I seit 2007

  • Guten Morgen Krümelchen,


    nein, Gelenkschmerzen hatte ich persönlich nie; ich hatte bei metabolischer Azidose Luftprobleme und fühlte mich schlapp.


    Ich befürchte, Du musst anderweitig Ursachenforschung betreiben ?(


    Liebe Grüße


    Hexe :tanzen:

  • liebe Hexe
    das ging ja superfix mit der Antwort, danke Du bist einfach ein Schatz :danke:. Luftprobleme bekam ich erst ab einem Wert von -12. Schlapp ja das kenne ich auch. Aber immer wenn mein Wert auf -3 und drunter fällt, bekomme ich auch Gliederschmerzen - habe aber in der Literartur nichts dazu gefunden. Sobald der Wert wieder raufgeht, sind auch die Gelenkschmerzen weg.
    Gruss Krümelchen

    :rolli: Krümelchen
    Tetraplegikerin seit 1990, Mainz Pouch I seit 2007

  • Liebes Krümelchen,

    ich hatte schon über einen längeren Zeitraum -8 BE und nie Gelenkschmerzen

    Nach einem Marathon tut mir allerdings manchmal das rechte Fußgelenk weh.Gruss Manny:rock:

    Gebt niemals auf!!

  • liebster Manny
    könnte es sein, dass Deine Schmerzen im Fussgelenk eine andere Ursache haben könnten :D :D :D :D :D?
    Aber ich habe einen Vorteil, wenn ich anfange Marathon zu fahren, meine Fussgelenke tun mir ganz bestimmt nie weh ;)
    Gruss Krümelchen

    :rolli: Krümelchen
    Tetraplegikerin seit 1990, Mainz Pouch I seit 2007

  • Lieber Manny,


    auch, wenn wir es nicht wahrhaben wollen:
    Wir werden leider nicht jünger [SIZE=7](aber ich arbeite dran :D )[/SIZE]
    Ich empfehle für den nächsten Marathon eine elastische Fußgelenkstütze - Asphalt ist meistens nicht der optimale Bodenbelag für Langstreckenläufe.


    Liebe Grüße und viel Spaß beim Wintertraining


    Hexe :tanzen: