Blasenkrebs pT3b, L1,V1,R1, high grade

  • Guten Tag und herzlich willkommen hier im Forum Blasenkrebs. Seit einiger Zeit hast Du nun Deine Neoblase und jetzt kommt es zu KOntinenzproblemen. Nicht selten und ich bin sicher, dass sich die Damen hier noch kurzfristig zu Wort melden um Dir von den eigenen Erfahrungen zu berichten. Zwischenzeitlich empfehle ich Dir die Beiträge im entsprechenden Unterforum "Neoblase Frauen".


    Liebe Grüße, Wolfgang

    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo Birgit,


    Ich heiße dich herzlich willkommen im Forum. Hier bist du richtig 🙂 Helfen kann ich dir leider nicht, da ich keine Erfahrungen mit einer Neoblase habe, aber du wirst noch Antworten bekommen.


    Befolge den Rat von Wolfgang und lese dich zwischenzeitlich durch das Unterforum durch.


    Viele Grüße

    Marion

  • Liebe Birgit,

    willkommen bei den weiblichen Neoblasen... du hast ja schon ein gutes Stück Krankengeschichte hinter dir... nun heißt es Geduld und nochmals Geduld. In den ersten 1 bis 2 Jahren ist noch ständig Veränderung drin. Die werden war zunehmend kleiner, sind aber da. Außerdem hängt meine Neoblase auch nach 3 1/2 Jahren immer noch gehörig am Darm (sehr sensibel geworden) - geht es dem gut, funktioniert auch die Blase gut. Was ich sagen will, hab einfach noch ein bisschen Geduld und bleib mitten beckenbodenübuemgen dran - nicht verzweifeln. .. wenn du magst erzähl uns vielleicht noch ein bisschen zu deiner Geschichte, was hat dich zum Urologen geführt, welche Symptome gab es...wo würdest du operiert, wo war die AHB ?

    Lies dich ein bisschen ein und frag was immer du wissen möchtest. Wir versuchen zu helfen! Ich verschieb dein Thema ins Unterforum Neoblase - Frauen.

    Einstweilen lieben Gruß von Barbara

    12/2014 NMP22 (IGEL bei Gyn) positiv, 03/2015 TUR B =>CIS und floride Entzündung, 04/2015 Mapping (Hexvix) => CIS und floride Entzündung, 04/2015 BCG(6 x je 1 pro Woche) => Mapping 06/2015 => weiterCIS Blasenboden => Zystektomie 4.9.15 "Berliner Neoblase", Zystektomie pTis multifokal, R0, N0 (0/7)

    "Alles hat einen Zweck, selbst wenn es uns nur an das erinnert, was wir nicht tun sollten." aus "Ich bleibe hier" von Catherine Ryan Hyde

  • Liebe Barbara,

    eigentlich hatte ich keine Probleme, plötzlich nur noch Blut mit Brocken statt Urin. OP in Ingolstadt, Chemotherapie würde nach 1 Zyklus abgebrochen. Nervenstörungen Hände und Füße. OP Narbe an einer Stelle wieder offen, daher Beckenbodentraining schwierig.

    Reha jetzt eingereicht.

    Habe bisher 2x Lungenkrebs und schwarzen Hautkrebs überstanden, werde wohl auch dieses schaffen.;)

    Liebe Grüße von Birgit 51

  • Dieses Thema enthält 90 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.