Steinprophylaxe

  • Hallo,
    habe mich ja schon lange nicht mehr gemeldet, aber die neuesten Beiträge immer verfolgt.
    Patrick muss zur Steinprophylaxe und wegen des Säure-Basen-Haushaltes (Pouchträger) Uralyt trinken. Er würde jetzt gerne umsteigen auf so ein Medikament in Tablettenform. Weiß jemand ob es das in Tabletten gibt und wie die heißen? Und hat jemand Erfahrung darin?


    Liebe Grüße
    Akira

    akira

  • Hallo Akira


    In der ersten Zeit mit meinem Pouch musste ich zweimal Harnsteine "extrahieren" lassen. Das Labor der anthroposophischen Klinik hat dann die Zusammensetzung der Steine festgestellt und mir anhand dieser Auswertungen sog. "Eigenstein"-Tropfen gemixt – seit vier Jahren haben sich keine neuen Steine mehr gebildet.


    Liebe Grüsse
    Maggi

    «Wer den Regenbogen sehen will, muss den Regen in Kauf nehmen»


    Mainz Pouch I seit 2004 (pT2 pN0 cM0 R0 G2)
    Steinextraktion 2006, 2011, 2016

    Revisions-OP 2018