Neuling

  • Hallo ihr Lieben,

    nun habe ich mich eingefuchst in das Onlineforum,

    ich schreibe für meinen Lebensgefährten aus Syrien, dem letztes Jahr die Blase entfernt worden ist.

    Die genauen Aussagen dazu liegen bei ihm, ich werde das hervorholen und dann erneut schreiben.

    Jedenfall freue ich mich, endlich einen Anlaufpunkt gefunden zu haben, bis dahin standen wir allein auf weiter Flur.

    LG

    Beate :)

  • Liebe Beate Meise ,

    herzlich willkommen in unserem Forum.
    Nach dieser Diagnose seid ihr erstmal geschockt, sprachlos und vor allem ratlos.
    Glaube mir, dass ging uns allen so.
    Du hast ein "Thema" eröffnet und es dient sehr der Übersichtlichkeit, wenn Du immer in diesem Thema weiter schreibst. Also immer hier unten drunter. Wenn Du möchtest, dass ein Mitglied Deinen Beitrag unbedingt liest, dann setze ein @ direkt (ohne Leerzeichen, s.o.) vor seinen Mitgliedsnamen.

    Das Mitglied bekommt dann eine Nachricht.
    Als "Neuling" im Forum hast Du am Anfang noch nicht alle Zugriffsrechte auf alle Bereiche des Forums. Ich empfehle Dir sehr, Dir einige Minuten Zeit zu nehmen und die erwähnten Erklär-Videos anzuschauen. Wenn Du ein wenig aktiv warst (z. B. Beiträge schreiben) werden Deine Berechtigungen erweitert und Du hast Zugriff auf alle Inhalte. Viele Funktionen und Informationen eröffnen sich einem erst, nachdem man irgendwo drauf geklickt hat. Also nur Mut.
    Noch ein Tipp: Besonders am Anfang ist es am PC deutlich übersichtlicher und einfacher als am Smartphone. Hier sind die Möglichkeiten eingeschränkt.

    Jetzt wünsche ich Dir einen regen Austausch zu allen Deinen Fragen und Sorgen. Alle hier werden versuchen, Dir bestmöglich zu helfen und Dir Rat und Tipps zu geben.

    Herzliche Grüße, Wolfgang

    Urothelkarzinom pT3a pN0 cM0 L0 Pn1 R0 high-grade G3,

    Zystektomie, Urostoma und NFK, keine Chemo