Loch in der Blase und Spülmittel im Bauchraum.

  • Nun bin ich wieder hier! Irgendwie ist mein Zugang gelöscht worden und meine ehemaligen Berichte nicht mehr vorhanden.! Nach genau 4 Jahren ist mein Blasenkrebs wieder da.! Ich hatte ein Urothelkarzinom der Harnblase „pta G2 hg, high grade, p53 negativ„. 2017 war alles wieder gut, doch nun hat meine Urologin bei der letzten Untersuchung wieder etwas festgestellt, das am Dienstag, den 23.06.2020 durch eine TUR B untersucht werden soll.! Nun bin ich doch sehr besorgt um die Zukunft..!! Aber schauen wir mal was dabei rauskommt. Vor 4 Jahren hatte ich ja großes Glück...! 🍀 Die Zusprache die ich hier erhalten hatte, hat mir damals sehr geholfen..:!:

  • Tach Woelle oder Wellcome back,

    sag mal, was wurde denn seit 2016 an Therapie bei dir gemacht. Hattest du Mitomycin Instillationen oder nur wait & see?

    Was die Zukunft angeht, musst du wohl die TURB und die pathologische Auswertung abwarten.

    Ich drück die Daumen.

    👋Kalif

  • Lieber Woelle,

    herzlich Willkommen zurück :) nur zur Info: wenn Du zu lange ( länger ein Jahr glaube ich) nicht eingeloggt bist und auch auf Mails dazu nicht reagierst, wird der Zugang gelöscht. So versuchen wir den Überblick zu behalten und nicht zu viele "Karteileichen" mitzuschleppen...


    Aber nun bist Du wieder da. Der Anlass ist bescheiden, aber wir hoffen mal, dass es wieder "nur" so "Lüstling" ist. Dafür drücke ich Dir die Daumen. Das Prozedere kennst Du ja, insofern: wir warten mal den Befund ab und dann sehen wir weiter.


    Alles Gute, Mandelauge


    Edit: ich meinte natürlich "Lästling" Mistautokorrektur - aber so lustig, ich lass es mal stehen :)

    Nach pT2b pN0 pL0 pV0 R0 (lokal) G3, glückliche und stolze Besitzerin einer Neoblase nach Hautmann, perfekt gebaut von Prof. Magheli in Berlin - Glück gehabt :)

  • #2 Ich hatte 2016 und 2017 8x Mitomycin Installation und wegen einer Allergie auf Mitomycin, 10x ich glaube es hieß „Adriamycin“. 2017 wurde bei mir auf eigenem Wunsch noch einmal ein Blasenmapping unter Hexvix durchgeführt und keine Tumore mehr festgestellt. Aufgrund einer schweren Herzerkrankung musste ich für eine Herzoperation Gewissheit über die Blase haben, sonst wäre die Herz OP nicht durchgeführt worden.

    Mittlerweile habe ich mehrere Herzoperationen über mich ergehen lassen müssen. In den Monaten Februar/März 2020 allein 4 Stück. Die letzte im März war eine 6 Stunden Mitralklappen OP.! Nun wieder die Blase...!? Ich weiß nicht ob ich das alles noch lange aushalte..!! 😢🙏🍀 Eure Mithilfe vor 4 Jahren haben mich so gestärkt und geholfen, so dass ich alles sehr gut überstanden hatte und bin auch eigentlich froh und dankbar, dass ich 4 Jahre mit der Blase Ruhe hatte.! Morgen geht es erst einmal zum Abstrich wegen „Corona“ ins Krankenhaus und Montag ist dann die Aufnahme. Dienstag dann die OP. Ich werde ganz zuversichtlich hingehen. Alles weitere schauen wir mal..!🙏🍀

  • Bei der bei mir 3. TUR-B wurde genau nach 4 Jahren ein Rezidiv festgestellt. Ein breitflächiges, flaches aber oberflächliches Karzinom. Nicht in die Muskelwand eingewachsen, so die erste Mitteilung von meiner Stationsärztin. Ich liege noch im Krankenhaus, weil ich immer noch Nachblutungen habe. Auch habe ich immer häufiger Blasenkrämpfe! Heute wurde bei mir ein Ultraschall gemacht und dabei festgestellt das sich eine Tamponade gebildet hat und sich Spülflüssigkeit im Bauchraum befindet. Es soll da wohl irgendwo ein Loch in der Blase sein. Dienstag war die OP und heute ist Freitag. Habe erst einmal Bettruhe verordnet bekommen. Und die Spülung über den Katheter läuft weiter. Heute sollte eigentlich der Katheter gezogen werden und morgen sollte ich entlassen werden. Nun verzögert es sich ja erst einmal auf längere Zeit. Hat jemand Erfahrungen wie es eventuell weitergehen könnte?? Werde weiter berichten..!

  • rainer

    Hat den Titel des Themas von „Nach TUR-B am 23.06.2020 ein Loch in der Blase und Spülmittel im Bauchraum.“ zu „Loch in der Blase und Spülmittel im Bauchraum.“ geändert.
  • Dieses Thema enthält 22 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.