Grad mal vier Wochen nach Beantragung Bescheid bekommen

  • Hallo liebe Community,


    als Personaler habe ich schon viele Schwerbehindertenausweise von Kolleginnen und Kollegen bekommen. Und damit auch verbunden so manche Erzählung wie lange das gedauert hat. Erst letzte Woche einen Bescheid der im Januar diesen Jahres beantragt wurde und jetzt, Ende September, beschieden wurde.


    Ich habe meinen am 25.08. beantragt und heute war schon der Bescheid im Briefkasten drin. Nicht schlecht muss ich sagen. Grad mal vier Wochen Laufzeit. GdB 50 für fünf Jahre. Dabei ist doch eher zwei Jahre normal, oder?


    Wie sind denn eure Erfahrungen?


    Toll, dass es so schnell gegangen ist. Aber lieber hätte ich keinen Grund gehabt einen zu beantragen.....

    Zufallsdiagnose: Intermediate-Risk Urothelkarzinom, TNM: pTa, G2, L0, V0, Pn0, R0

  • In der Tat, eine sehr zügige Bearbeitung. Als ich 2009 mit der Diagnose CIS den Antrag gestellt habe ging das ebenfalls sehr schnell und auch befristet auf fünf Jahre. Das hat sich durch die radikale Zystektomie in 2010 verändert auf den GdB 100 widerum befristet auf fünf Jahre.


    Gruß wolfgangm

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Man ist davon ausgegangen, dass man sich an den Organverlust "gewöhnt" bzw sich mit den dauerhaften Einschränkungen abgefunden hat. Letztlich habe ich erst durch eine Klage die unbefristete Zuerkennung des GdB erhalten.


    wolfgangm

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo @achjaegehtso ,

    nach der Zystektomie (2013) hatte ich den Status 80%, der nach 5 Jahren aufgehoben wurde. Mir wurden nur noch 30% zuerkannt. Und das obwohl ich seither eine Harnleiterschiene trage die alle 5 Wochen gewechselt werden muss.

    Widerspruch eingelegt, 50% zugewiesen bekommen. Nochmaliger Widerspruch 60%. Weiterer Widerspruch wurde abgewiesen.

    Harald

    Zystektomie 05/2013 pT3a pN0 (0/25) G3 R0 L1 V0 mit Anlage Ileum-conduit. 09/2013 Einlage beidseits Schienen. Rezidiv 01/2014. 3 Zyklen Chemo. Seither rechts Schiene

  • Dieses Thema enthält 14 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.