Diagnose Blasentumor

  • Hallo,

    mein Name ist Erwin, ich bin 61 Jahre alt und habe seit 1 Tag die Diagnose Blasentumor. Morgen findet eine erste OP statt und natürlich bin ich extrem angespannt, was die Einstufung und das weitere Vorgehen betrifft. Vom Forum verspreche ich mir Infos und Erfahrungsaustausch.


    Viele Grüße,

    Erwin

  • Guten Morgen und herzlich willkommen bei uns im Forum Blasenkrebs. Wir sind ausschließlich Betroffene und Angehörige von Betroffenen, keine Ärzte und wollen diese auch nicht ersetzen. Das gesammelte Wissen stammt aus den Erfahrungen der Mitglieder und deren Angehörigen.


    Wenn der Eingriff hinter Dir liegt beginnt die Zeit des Wartens auf den Befund. Nervig aber unvermeidlich. Nur dieser Befund wird aufzeigen, welche Behandlung und welche Therapie in Frage kommt.


    Lass Dir den Befund unbedingt aushändigen. Kann sinnvoll sein für eine eventuelle zweite Meinung bzw für die Antragstellung zu einer Schwerbehinderung. Frag einfach was Dir auf der Seele brennt.


    Gruß wolfgangm

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Lieber Erwin,

    auch von mir noch ein ganz herzliches Willkommen bei uns.

    Ja, die Anspannung ist riesig, ist doch der Befund wegweisend für die nächsten Schritte. Wenn der Befund da ist, schauen wir gerne darauf und stehen Dir mit Tips und Erfahrung zur Seite. Scheu Dich nicht, all Deine Fragen hier abzuladen, wir wollen nach Kräften diese beantworten und für Dich da zu sein.

    Bis dahin alles alles Gute und ganz liebe Grüße,

    Mandelauge

    Nach pT2b pN0 pL0 pV0 R0 (lokal) G3, glückliche und stolze Besitzerin einer Neoblase nach Hautmann, perfekt gebaut von Prof. Magheli in Berlin - Glück gehabt :)

  • Hallo Erwin,

    Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Ich hab die Diagnose Blasenkrebs auch mit 61 Jahren erhalten. Hoffe Du hast die TUR-B am Freitag gut hinter dich gebracht. Wenn der Urin klar ist bzw. nichts mehr blutet kommt der Spülkatheter raus und dann darfst auch sicherlich bald nach Hause. Die nächste Zeit wirds beim pinkeln noch brennen und evtl. etwas geronnenes Blut mitkommen, so wars zumindest bei mir. Das ist normal.

    Wie es weiter geht, bestimmt hauptschlich die Histologie. Ich halte Dir mal die Daumen, dass der Tumor gutartig, oder nur oberflächlich ( nicht muskelinvasiv) ist.

    Hier im Forum gibt es viel Informationen zu den Tumorarten und deren Behandlung. Lies dich einfach ein, oder stelle einfach Fragen. Es ist immer jemand da, der dir gute Tips gibt und weiter hilft.


    Viele Grüße

    Peter

    10.2020 1. TUR-B pT1G3, pTaG2, pTaG3

    01.2021 2. TUR-B Cis multifokal,

  • Dieses Thema enthält 104 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.