Ein Jahr geht zu Ende …. Rekapitulation von Wolfgang

  • Ihr Lieben,

    normalerweise gäbe es von uns zu Weinachten eine Rundmail…. Aber was ist derzeit schon „normal“ ?!

    So war es Rainer leider nicht vergönnt, mir alle technischen Finessen der Forumssoftware zu vermitteln u.a. muss ich mich in das Thema Emails erst einlesen.

    …und so gibt es den von Wolfgang wolfgangm mit Herzblut erarbeiteten Text hier und auf diesem Weg.

    Lieben Gruß Barbara


    Hallo Forengemeinde,


    die Zeit „zwischen den Jahren“ bietet sich an innezuhalten und das zur Neige gehende Jahr rückblickend zu betrachten, vielleicht auch ein wenig zu bewerten.


    Es ist ein wenig der Vergleich zu einer Sinuskurve auf und ab. Das ist uns geblieben mit der immer noch alles beherrschenden Pandemie und ganz aktuell steigert es sich wieder in ungeahnte Dimensionen. Im rasenden Wechsel mutiert das Virus ein ums andere Mal, infiziert explosionsartig die Menschen. Impfung, Zweitimpfung, Booster Impfung, alles was möglich ist wird unternommen um dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten. Bisher mit nur mäßigem Erfolg und die Zeichen stehen für einen weiteren Lock Down in sehr kurzer Zeit mit nicht vorhersehbarer Dauer.Weihnachten und der Jahreswechsel sollen möglichst nicht beeinträchtigt werden. Welche fatalen Folgen das haben kann wird nicht diskutiert von den Politikern während es die Virologen gebetsmühlenartig aussprechen.


    Neben den Auswirkungen der Pandemie hat es dann im Herbst zu einer Verschiebung der Mehrheitsverhältnisse in unserem Bundestag geführt. Eine Dreier Koalition hat das Ende der großen Koalition besiegelt und die Ära Merkel beendet. Mit großer Spannung blicken wir nun auf die so oft beschworenen Veränderungen. Lassen wir der Hoffnung den Raum den es braucht um Dinge zu verändern aber auch ganz klar der Erwartungshaltung Ausdruck zu verleihen, den Wahlversprechen Taten folgen zu lassen.


    Nun möchte ich noch ein Wort zu unserem gemeinsam gepflegten Forum Blasenkrebs anfügen. Es verläuft im Grunde kontinuierlich und dennoch mit wachsender Tendenz. Der Krebs schläft nicht, schon gar nicht ist er besiegt. Die Restriktionen, die sich aus dem Datenschutzgesetz ableiten lassen, machen es für die Teilnehmer am Forum nicht leichter, mit qualifizierten Ratschlägen zu agieren. Vielen ist dies zu viel, zu persönlich und wichtige Informationen fehlen. Tja, da enden halt unsere Möglichkeiten.


    Ein letzter Blick gilt all denen, die es nicht geschafft haben diese Krankheit zu besiegen. Wir gedenken Ihrer und sind mit den Gedanken bei ihren Angehörigen.Ohne eine Glorifizierung hervorrufen zu wollen, möchte ich unserem jüngst verstorbenen Rainer Günzel gedenken. Mehr als siebzehn Jahre hat er sich in den Dienst des Forums gestellt und es zu dem gemacht, was es heute ist. Dafür danken wir ihm in besonderer Weise.


    So bleibt uns der Wunsch, allen Forenteilnehmern ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und bestmögliche Gesundheit und Genesung wünschen.


    Die Moderatoren vom Forum Blasenkrebs

    pT4 a, G 3 und CIS, sechs Zyklen Chemotherapie, Gem/Cis


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Ich möchte auf diesem Wege allen Moderatoren und ganz speziell dir liebe bar65 (Barbara)

    danken, für das was ihr leistet. Nahtlos läuft das Forum weiter, obwohl wir alle geschockt waren

    über die Nachricht, dass Rainer verstorben ist.

    Ihr führt dieses einzigartige Forum in seinem Sinne weiter und dafür mein Dank.


    Euch wünsche ich eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022 mit gaaanz viel Gesundheit.

    Dies gilt auch für alle Anderen User.

  • Ich möchte mich den Worten von Siggi 1000% anschließen.


    Auch von mir besinnliche Weihnachten, wenn möglich die Krankheit ein wenig vergessen, und ein gutes neues Jahr.

    VG Birgit

  • Ich schließe mich gerne meinen Vorschreibern an.✨

    Ganz herzlichen Dank für die großartige Arbeit.🙏🏽

    Für mich ist das Forum ganz eine wichte Konstante im Leben geworden auch wenn es leider immer wieder sehr traurige Nachrichten zu lesen gibt wie für mich persönlich den Tod von vitoatsea und den von rainer und jetzt das warten auf hoffentlich gute Nachrichten von Hasen.


    Aber dennoch schätze ich unsere Gemeinschaft in diesem Forum sehr.


    Ganz herzliche Weihnachtsgrüsse

    genisst die Festtage so wie es für jeden persönlichen geht.

    Sandy

  • Hallo ihr lieben,

    ich reih mich auch mit ein.

    Vielen Dank an die Moderatoren und an alle die hier was beitragen.

    Ich wünsche allen, auch denen die nur still lesen schöne Weihnachten.

    Lg Anett

  • Ich wünschen euch 🎄💫🌟


    Ein Weihnachten voller Märchen, leckeren Gerüchen, Frieden und herzerwärmendem Lachen, bestreut mit zauberhaften Sternen.


    Ein besinnliches Weihnachtsfest, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, dazu den Glauben an das Morgen und ganz viel Hoffnung für die Zukunft.


    🎄💫🌟🎄💫🌟🎄💫🌟🎄💫🌟

    Ich bedanke mich für die unermüdliche Arbeit des Team

    Im stillen Gedenken an alle die gehen mussten

    Bettina

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.