Hallo - Sana37, jetzt mit Neoblase

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,


    auch mich hat es erwischt mit meinen gerade mal 37 Jahren. So wurde bei mir am 17.12. bei einer Blasenspiegelung ein Tumor entdeckt, nachdem ich schon etwas länger Probleme hatte. Am 29.12. war direkt die TUR-B. Vom Befund her ist es ein pt1 G3 multifokal. Also leider auch nicht ganz soo schön. Empfehlung meines Arztes ist die Blasenentfernung. Er hat mich jetzt an einen Spezialisten überwiesen, der sich das auch nochmal angucken. Ich hab natürlich Angst vor dem, was kommt und dann sein wird. Vor allem inwieweit mich eine mögliche Neoblase im Leben einschränkt, wie lange das alles dauert, bis ich wieder fit bin. Und wird bei der Blasenentfernung bei meinem aktuellen Befund wirklich Gebärmutter und Co. mitentfernt.


    Viele Grüße


    Sana37

  • Hallo Sana,

    ich möchte dich bei uns willkommen heißen auch wenn der Anlaß bescheiden ist.

    Wir sind keine Ärzte aber ich zb habe durch dieses Forum mehr gelernt als durch die Gespräche beim Arzt.

    Ich war ebenfalls recht jung mit 36 Jahren.


    Ja ein T1G3 muktifokal ist schon eine Ansage ABER eben noch nicht Muskelinvasiv.

    Ich glaube der Weg der Nachresektion u BCG Therapie ist hier nicht ganz ausgeschlossen...

    Der T1 ist halt so ein Grenzfall.

    Das dein Uruloge dich selbst zu einem Kollegen schickt für ne Zweitmeinung find ich super.

    Arbeitet dieser Spezialist im Kh?

    LG Doreen

    April'20 Ta G2-3

    2. Nachresektion o.B.

    BCG abgebrochen - Mapping o.B.

    1 Jahr Mito 40mg bis Okt.'21

  • Hallo Doreen,


    Danke für deine Rückmeldung. ich find's auch verrückt, wie viele daran erkranken. Das wird einem ja auch erst bewusst, wenn es einen selbst betrifft.

    Mein Arzt war selber jahrelang im Krankenhaus tätig und hat sich wegen meinem Fall mit meinem Kollegen in der Charité ausgetauscht. Dort hab ich nächste Woche meinen Termin.

    Ich würde halt gern wissen, wie lange das alles so dauert: Nachresektion und Immuntherapie wären natürlich ein bisschen günstiger. Wie eingeschränkt wäre man bei der Immuntherapie mit BCG? Auf wie lange krank müsste ich mich einrichten bei der Neoblase? Ich frag halt, weil ich alleinerziehend bin und keinen Partner hab, der das alles mit abfängt.


    Liebe Grüße


    Sandra


    T1 G3; multifokal; TUR-B am 29.12.21

  • Hallo Sana37 ,

    herzlich willkommen im Forum. Es gibt hier reichlich qualifizierte Informationen und du kannst mit deinem Befund bereits zielgerichtet suchen.

    pT1G3 ist an der Grenze zur Zystektomie, ich habe viel drüber gelesen, ich hatte selber pT1G3 allerdings kamen weitere Negativmerkmale bei mir dazu. Der pT1 wird auch in der Fachliteratur unterschiedlich bewertet. Eine Therapie mit BCG Installationen wäre denkbar. Dabei müsste das Merkmal multilokal von den Ärzten aber noch mal genauer bewertet werden, wieviele Tumore usw. Kannst du den Befund hier auch einstellen? Ich bin der Entscheidung der interdisziplinären Tumorkonferenz einer grossen Klinik gefolgt, die mir auch in die Karten spielte. Mein Urologe wollte deutlich zu wenig machen, hatte nicht alles im Befund beachtet!

    Gruß Dirk

    19.1.21 TURB pT1G3, 60% kleinzellig

    8.2.21 TURB pTaG2

    14.4.21 Zystektomie, Blase o. Befund, k. Chemo

  • Hallo Dirk,


    also im Befund steht Folgendes: Kleinherdig, die Lamina propria infiltrierendes, ausgedehntes, schlecht differenziertes, teils urotheliales, teils plattenepitheliales Karzinom im Bereich der linken Seitenwand.


    Tumorklassifizierung:

    Typisierung: 8130/30

    ICD-10-SGBV: C67

    TNM: G3, pt1

  • Hallo Sana,

    gut das du den Befund nochmal so abgetippt hast. Zum Teil plattenepithelkarzinom ist noch eine wichtige Info da dies eine Sonderform ist.

    Hier melden sich sicher noch Mitglieder die mehr zu dieser Art sagen können.


    VG Doreen

    April'20 Ta G2-3

    2. Nachresektion o.B.

    BCG abgebrochen - Mapping o.B.

    1 Jahr Mito 40mg bis Okt.'21

  • Dieses Thema enthält 155 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.