Kleine Arbeit / Beschäftigung

  • Hallo an Alle

    Vielleicht gibt es hier noch jemanden der sich an mich erinnert,

    Ich hatte 03/22 meine OP zur Neoblase, mit anschließenden Platzbauch, 10 Tage Intensiv incl 9 OPs usw usw.

    04/22 ,nach Hause entlassen aus dem KH mit 5 Drainagen/ Schläuche , bis 10/22 mit Pflegedienst zuhause , incl Pflegegrad.


    Nun bin ich halt ab 01.05.24 EM Rentner mit 100 % und dürfte ja noch täglich bis zu 3 Std arbeiten, richtig ????


    Da ja der Pflegegrad noch läuft und verlängert wurde bis 02/25 , wie ist das denn überhaupt mit einer kleinen Beschäftigung nebenher, damit mir zuhause nicht die Decke auf den Kopf fällt ????


    Hat da jemand vielleicht ähnliches erlebt oder Tipps für mich ????


    Liebe Grüße an Alle

    Matze

  • Hallo Matze2 (Matze65),

    natürlich erinnere ich mich an dich, Eppendorf und undichte Neoblase 😉. Ich hatte 1-2 bei PetAir nachgefragt wie dir denn jetzt geht, der hatte dann mit deiner Erlaubnis kurz berichtet.

    Von dem Thema zu dem du jetzt eine Frage hast habe ich leider überhaupt keine Ahnung.

    Gruß Dirk

    19.1.21 TURB pT1G3, 60% kleinzellig

    8.2.21 TURB pTaG2

    14.4.21 Zystektomie, Blase o. Befund, k. Chemo

  • Alles gut,

    Ja der Peter war schon ein toller Typ

    Wir waren letztes Weihnachten in Garmisch und auf dem Rückweg bei ihm u seiner Frau / Tochter , richtig liebe nette Leute

    Und dann das jetzt von ihm, uns hat es fast weggehauen den Abend, Schade um ihn


    Ich stand die letzten 2 Jahre in regen Kontakt mit Peter , er hat mir viel geholfen

  • Hallo Matze2

    Matze, ich verschiebe deinen neuen Strang, du weißt ja wie es läuft, immer hier weiterschreiben...

    LG Thomas

  • Du darfst bis zu 3 Stunden täglich arbeiten.


    Meine Frau hat auf Minijob-Basis eine volle Erwerbsminderungsrentnerin in der Kinderbetreuung beschäftigt, und achtet penibel darauf, dass die Mitarbeiterin auf ihrem Anwesenheitsnachweis eine tägliche Stundenzahl von unter 3 Stunden hat. Ansonsten gibt es Probleme mir ihrer EM-Rente.


    Wie lange wurde deine volle EM-Rente gewährt? 3 Jahre? Du kannst auch die volle EM-Rente in deinem Fall ab Vollendung des 62. Lebensjahres in eine Altersrente für Schwerbehinderte Menschen ohne finanzielle Einbußen ändern lassen. Noch geht das, Vorraussetzung hierfür ab Jahrgang 1964: 35 Versicherungsjahre, Alter 62 Jahre und ein Grad der Schwerbehinderung von mindestens 50. Du ersparst dir in diesem Fall die Gesundheitsprüfung, bei einer Altersrente erfolgt nämlich keine.


    Aber so weit bis ja ja noch nicht. ;)

    Liebe Grüße

    Jürgen


    2016 Zystektomie/Neoblase, 2017 gekündigt, 2018 neues Leben am Meer begonnen. :)

  • Danke erstmal für deinen Kommentar, aber meine Frage bezog sich eher auf den noch vorhandenen Pflegegrad 2, ob es da Probleme geben könnte wenn ich wöchentlich 3 Tage a 3 Std einer Beschäftigung nachgehen würde.


    Das restliche ist eigentlich alles geklärt


    Mfg

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.