Neoblase Jahr 1-3

  • So Heut hab ich mein erstes Jahr mit meiner orthotopen Neoblase hinter mir. Die Entscheidung zur radikalen Zystektomie habe ich nicht bereut wohl aber die Ableitung die ich gewählt habe. Hätte ich nochmal die Wahl würde ich den Mainz Pouch I nehmen. Sicher jede Ableitung kann Probleme bereiten aber jetzt nach 1em Jahr bin ich noch nicht kontinent. Mir grauts bei der Vorstellung den Rest meines Lebens mit Vorlagen zuverbringen. Aber ich weiß ja das es bei Frauen auch länger dauert mit dem kontinent werden, 1/2 Jahr geb ich mir noch bevor man wieder an mir rumschnippelt.
    Ansonsten gehts mir eigentlich gut. Ich gehe alle 3 Monate zur Urologin zur Nachsorge. Blutabnahme ..Röntgen.. fertig..mehr wurde bisher nicht gemacht.


    Es grüßt Euch Heike :Bis Bald:

    Erst wenn die Sonne untergegangen ist, ist der Tag zu Ende.

  • Hallo Heike schön zu hören das es Dir soweit gut geht. Schade das es mit der Kontinenz nicht hinhaut aber die Einstellung dazu ist die Richtige, gib Dir noch etwas Zeit.
    Nach einem Jahr würde ich aber schon noch eine CT machen wollen, mindestens kleines Becken da dort mit Rezidiven zu rechnen ist.


    Ich wünsche Dir weithin alles Gute


    Balu

  • Hallo Heike,


    es ist schön, dass es Dir bis auf den einen Makel gut geht. :hurra: Ich drücke Dir die Daumen, dass Du in absehbarer Zeit trocken wirst. Ich kann Dich gut verstehen wie Du Dich momentan fühlst, aber gib nicht auf.


    Ich wünsche Dir noch viele Schalen tier freie Jahre.


    LG Budderblume

    Der Mensch verzweifelt leicht, aber im Hoffen ist er doch noch größer. (Theodor Fontane)

  • Hallo zusammen,
    hatte heute etwas blutigen Schleim beim pieseln entdeckt. Hatte das in dem einen Jahr mit meiner Neoblase noch nie. Muss ich mir Sorgen machen?
    CT letzte Woche war o.B. wobei leider das Kontrastmittel noch nicht so richtig in der Blase angekommen war und man die Blase nicht wirklich beurteilen konnte.


    Lg Heike

    Erst wenn die Sonne untergegangen ist, ist der Tag zu Ende.

  • Liebe Heike,


    es könnte sich um einen Infekt handeln, um Harnsteinchen o.ä.
    Eine Neoblase kann man leicht spiegeln und so ganz einfach nachsehen....


    Liebe Grüße
    Hexe :tanzen:


    P.S.: ist die Kontinenz inzwischen verbessert?

  • Guten Morgen @all
    so heut hat ich schon wieder etwas blutigen Schleim beim pieseln. Jetzt hab ich aber mal meine Urologin angerufen. Sie will mir einen Termin in der Urologischen Poliklinik Mz organisieren damit die evtl mal spiegeln.
    Lg Heike

    Erst wenn die Sonne untergegangen ist, ist der Tag zu Ende.

  • Dieses Thema enthält 41 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.