Anlegen von Urinal-Kondom

  • Mein Mann wurde am 29.09 operiert und hat eine Neo-Blase bekommen. Die Kontrolle über die Blase hat er noch gar nicht, was vielleicht noch im Rahmen des Normalen ist.
    Er macht morgens und abends mit einem Biofeed-Gerät seine Übung und sollte auch einmal der Woche zum Beckenbodengym. Klappt nicht ganz, da die Krankengymnastin im Moment krank ist.
    Das grösste Problem ist das Anlegen des Urinal-Kondomes, weil sein Penis immer wieder retrahiert und verschwindet so zu sagen in die Bauchdecke. Hat jemand ein Tipp, wie man das Glied grösser bekommt, damit man das Kondom darauf stülpen kann. Es ist für ihn jedes Mal ein richtiges Problem und er tut mir da sehr leid. Die Grösse des Urinal-Kondomes müsste stimmen, da sie in der Reha gemessen wurde.
    Er hat auch einen grossen Bruch, der wie einen Sack im unteren Bauchbereich hängt. Er wurde von einer OP abgeraten, da diese anscheinend sehr kompliziert ist und es meistens hinterher nicht besser wird. Wäre für gute Ratschläge sehr dankbar.

  • Hallo Margie,


    neben den Tipp von Männern, die sich ganz bestimmt hier melden werden, kann ich Dir noch Folgendes empfehlen:
    Die Firma Manfred Sauer http://www.manfred-sauer.com/ Hersteller von Urinalkondomen und weiteren Kontinenzprodukten hat über ganz Deutschland verteilt ein Netz von Beratern, die selbst Betroffene sind und daher einschlägige Probleme gut kennen.
    Ich habe, wenn ich mal in der Apotheke einen Problemfall hatte, sehr gute Erfahrungen mit der Kompetenz, der Diskretion und dem Service dieser Firma gemacht.
    Das mag jetzt wie Werbung klingen, ist aber schlicht ein Tipp für eine Hilfesuchende.


    Liebe Grüße
    Hexe :tanzen:

  • Vielen Dank für den Tipp! Habe von dieser Firma schon gehört.


    Liebe Grüsse

  • Guten Tag, Margie,


    ja, dieses Problem kannte ich vor acht Jahren auch.
    Es sah immer so aus, als würde ich aus einer Kartoffel pinkeln, :grinsen: :grinsen:


    Dieses Problem hat sich aber so nach dreiviertel bis einem Jahr gelöst.
    Der Lümmel wurde wieder größer.
    Ohne euch nahetreten zu wollen :
    Dein Männe sollte häufiger versuchen, zu onanieren.
    Das belebt die Schwellkörper des Gliedes und lässt es größer werden.
    ( Wenn er es bisher nicht versucht hat : Der Orgasmus bleibt erhalten, ist nur nicht so “elegant” wie vordem.
    Aber es geht, glaube es mir einfach.... )


    Wenn alle Stricke reißen :
    Der Vorschlag von Hexe ist gut, denn bei Sauer sind alle Berater Betroffene, meist Rollstuhlfahrer.


    Zudem gibt es jetzt ein Kondom-Urinal, welches ohne Kleber auskommen soll und mehrfach verwendet werden könnte.
    Die Fa. Uroclean sucht noch Testpersonen.
    Guckst Du hier :
    http://www.uroclean.eu/1_2_2_uroclean_rt.html
    _____________________________________________________________________________________


    Hier ein Schreiben, welches wir im Inko-Forum von Uroclean erhielten


    Produkttester gesucht!


    uroclean®men rt ist ein externes Langzeit-Harnableitungssystem für Männer mit retrahiertem (zurückgezogenem) Penis.


    Für die Versorgung der männlichen Harninkontinenz stellen Kondom-Urinale eine Alternative sowohl zu aufsaugenden Hilfsmitteln wie Vorlagen oder Windeln als auch zum Dauerkatheterismus dar. Voraussetzung sind eine gesunde Penishaut, ausreichende Penislänge und -umfang müssen vorhanden sein. Für Männer mit einem zurückgezogenen (retrahierten) Penis gibt es auf dem Markt bisher kaum Kondom-Urinal Lösungen. Die wichtigste Motivation zur Entwicklung der uroclean®men rt System war und ist es, eine komfortable und funktionierende Lösung zu bieten. Es ist ein optimiertes Kondom-Urinal System und ist für Männer mit kleinem, retrahiertem Penis geeignet. uroclean®men rt ermöglicht ein problemloses, einfaches Anlegen ohne Intimrasur, ohne Klebstoff oder Latexteile. Es steht für den perfekten Sitz beim retrahierten Penis und die zuverlässige Fixierung in allen Lebenslagen sowie angenehmen, druckfreien Tragekomfort.


    uroclean®men rt ist hautfreundlich und antiallergen durch ein spezialbehandeltes, hochwertiges Herzklappen-Silikon. Anatomisch abgestimmtes Zubehör sorgt für 365-Tage Erleichterung bei Harn-Inkontinenz von Männern mit retrahiertem Penis.


    Das uroclean®men rt System befindet sich zurzeit in der Testphase. Für Verbrauchertests sucht Uroclean Betroffene. Voraussetzung für die Verwendung des uroclean®men rt Systems ist ein retrahierter Penis (Penisschaftlänge < 3,00 cm).


    Das uroclean®men rt Shuttle wird kostenlos zur Verfügung gestellt und neutral verpackt. Für den Rückversand der Fragebögen liegen jeweils frankierte Rückumschläge bei. Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten, die persönlichen Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.


    Interessierte können sich gerne telefonisch oder per E-Mail melden.


    Auf Wunsch ruft Uroclean gerne zurück.
    Telefon: 07853-88-40
    info@uroclean.eu
    www.uroclean.eu

  • Was es nicht alles gibt, ich hatte jetzt echt gegrübelt wie man das Problem lösen könnte. Mein Lösungsvorschlag wäre die Potenzpumpe gewesen um da ein bissel Volumen reinzubringen.


    Eckhard das war wieder ein guter Hinweis, bist eben goldwert.


    Tausche 100,- Euro gegen 1,- Eckhard :grinsen:


    Balu

  • hallo, Margie,


    ich habe von Fa. Sauer vor einigen Monaten ein Gratis-Test-Päckchen mit Urinal-Kondomen in drei verschiedenen Größen bekommen. Einfach mal dort anrufen. Die Größen-Messerei ist sehr von der "Tages-Form" abhängig und deshalb nicht sehr zuverlässig.


    herzliche Grüße


    Martin

    geboren 1951, TURB am 8.10.2010, pathologischer Befund: pT1 G3 + Cis, am 25.11.2010: Urachusresektion; seit 17.1.2011: RCT in Erlangen, RCT am 2.3.2011 mit der 33. Bestrahlung abgeschlossen.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.