Beiträge von Sana

    Lieber Hans-Peter,


    heute ist Nikolausabend. Für Dich ist Heilkraft für jede Deiner Körperzellen das Geschenk. Das Christkind bringt dann noch ein Riesenpaket Heilung und nach Weihnachten fühlst Du Dich wieder ganz wohl.


    Das wünscht Dir mit aller Kraft

    Sana

    Liebe Rexi rexi ,


    meines Vaters Todestag jährt sich nun zum dritten Mal. Kurz vor seinemTod hat er seine Familienangehörigen auf unsren Wunsch hin gesegnet und er hat nacheinander unsere Hände gehalten und uns durch seine Hände seine Kraft gegeben, die er nun nicht mehr brauchte.

    Liebe Rexi, immer wenn ich traurig werden will, spüre ich die Kraft meines Vaters, in mir, um mich herum, wie ein Luftkissen unter mir, dass mich trägt. Dann bin ich nicht traurig, sondern weiss, dass alles gut ist und wird, für meinen Vater, für mich, für meine ganze Familie. Sei Dir gewiss, dass es auch bei Dir und Deinem Vater so sein wird.

    "In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden." So ist es, glaube es mir.


    In Gedanken bei Dir und Deinem Vater

    Sana

    Lieber Klaus Klaus ,


    mich würde es sehr freuen und sehr interessieren, wenn Du von Deiner Tochter und Dir schreiben würdest. Für mich wäre es ein Geschenk und ich wäre Dir sehr dankbar dafür.


    Dir, lieber Dani Dani , wünsche ich einen ganz harmlosen Befund der TUR-B und ich habe das Gefühl, das es auch so ist.


    Alle guten Wünsche sendet Euch

    Sana

    Liebe Ricka,


    ich möchte mich Sandys guten Wünschen anschließen und bin sehr froh, dass es Deinem Mann dank seines persönlichen Schutzengels toi-toi-toi wieder besser geht.


    Liebe adventliche Grüße

    Sana

    Liebe Flup-Flup,


    ich wünsche Dir, Deiner Schwiegermutter und Deiner ganzen Familie alles Gute und viel Kraft.


    Viele liebe Grüße

    Sana

    Liebe Sandy,


    was freut es mich und uns alle, von Dir zu hören, dass es Dir besser geht! Hab´Dank für Deine prompte Nachricht!

    Falls es für Dich ein kleiner Trost bei all dem was Du durchgemacht hast, ist, hier in Bonn vermuten die Ärzte, dass gerade ein wohlfunktionierendes Immunsystem, also an sich was sehr Schönes, für diese Komplikation ursächlich sein kann:


    https://www.uni-bonn.de/neues/306-2010


    Allerbeste Gensung weiterhin und bald ruhige Nächte im eigenen Bettchen, wünscht Dir, liebe Sandy,

    Sana

    Lieber Hans-Peter hpg !


    Lymphdrainage wäre bestimmt gut gegen die Schwellungen.

    CO2-Bäder sind ein sehr guter Tipp, den ich aufgreifen werde. Und auch sonst bin ich ganz bei Dir:*!

    Halt die Ohren steif und erhole Dich weiterhin gut!


    Liebe Grüße

    Sana

    Lieber Klaus,


    mein aufrichtiges Beileid zum Tod Deiner geliebten Tochter.

    Ich bin erschüttert.

    Du und Deine Familie möget Kraft und Trost finden im Wissen, dass der Tod nicht trennen kann was in Liebe verbunden ist.


    In tiefem Mitgefühl

    Sana

    Liebe Sama Sama ,


    ich könnte mir vorstellen, dass Deine sehr intelligenten und speziellen Fragen am besten vom Krebsinformationsdienst beantwortet werden. Dass Du bislang keine Antwort bekommen hast, dürfte m.E. einfach an der anspruchsvollen Fragestellung liegen.

    Da mich Deine Frage berührt und ich keine Ahnung vom Thema habe, habe ich eben etwas nachgelesen und kann mir gut vorstellen, dass Du richtig damit liegst, dass die Knochenmarksmetastasen, die zum Glück ja ganz anfängliche Metastasen sind, gut auf die Therapie ansprechen könnten gerade wenn es der Primärtumor offensichtlich tut. Die Medizin entwickelt sich weiter und manchmal schon in einem Jahr um einen Riesenschritt.


    Ich wünsche Euch alles alles Gute, viel Kraft und Mut und dass alles gut wird!


    Herzliche Grüße sendet Dir und Deinem Partner

    Sana