Beiträge von topedo

    >Hallo zusammen war mal wieder im krankenhaus , Fahrradunfall mit gebrochener Naes und schwere Gehirnerschütterung . Mußte fast 4 Tage im Bett liegen und sollte zu erst im liegen in einen Buttel Wasser lassen , aber das ging nicht und so hab ich die 4 Tage mal wieder einen Katheter getragen . Danach war die Inncontinez wieder einige Tage schlechter ,

    hat sich aber jetzt gebessert .

    Meine Frage ist nun ist das bei euch auch so das ihr im liegen mit Neoblase nicht Wasser lassen könnt oder muß man das üben ?


    LG topedo

    Hallo und Danke für eure Antworten .

    @ Rainer ich hab die Größe meiner Blase vor einer Woche gemmessen da kamen 470 ml raus . Heute war ich beim Urologen zur Kontrolle , der meinte die Blase soll nicht Größer

    als 500 bis 600 ml werden . Bei der Untersuchung sagt er das alles OK ist ,ich will hoffen das es so bleibt .


    LG topedo

    Hallo zusammen in den letzten 2 Monaten hat sich einiges gebessert , tagsüber komm ich ohne Vorlage aus , es seiden ich muß etwas sehr schweres heben oder schwer arbeiten .

    Wenn ich alle 90 bis 120 Minuten zur Toilette geh ist alles OK , wenn nicht ab und zu mal wieder Schleim kommt . Was mich zur Zeit am meisten nervt ist Nachts , da muß ich mindestens alle 120 bis 150 Minuten aufstehn , ist schon etwas besser als vor 2-3 Monaten , aber wie gern würde ich mal wieder mindestens 4-5 Stunden am Stück schlafen .

    Wie lange hat es bei einigen von euch gedauert bis ihr länger schlafen konntet ?

    Und noch ne Frage , wenn ich zum Wasser lassen geh und die Blase leere , dann kommt seit einiger Zeit immer wieder Blähungen oder auch Stuhlgang raus . Ist das normal und hat das jemand anders auch ?


    LG topedo

    Hallo Zusammen vielen Dank für eure Antworten , dann werde ich wohl nach Ostern und der nächsten Kontrolluntersuchung wieder mit dem Joggen anfangen .

    @Kerstin hab durch die OP ca. 10 kg verloren der Rest durch Essens Umstellung und Intervallfasten .


    LG topedo

    Hallo zusammen mir gehts gut und auch die Inkontinenz verbessert sich langsam , aber stätig .

    Ich hab mal ne Frage hat jemand von euch Erfahrung beim Joggen mit Neoblase ? Ich würde gern wieder Anfangen wo ich jetzt 31 Kg abgenommen habe . Hab bis vor 7 Jahren jede Woche 30 - 40 km gejoggt , vielleicht kann mir jemand mal seine Erfahrungen schreiben .


    LG topedo

    Hallo zusammen hab das Krankenhaus hinter mir und mir gehts wieder gut . Als ich zuhause war gabs auch noch gute Nachrichten meine Schwerbehinderung ist endlich durch

    fast ein Jahr nachdem Antrag und 8 Monate seit dem Wiederspruch hab ich jetzt GdB 70 . Wurde ja auch mal Zeit .


    LG topedo

    So wurde es in der REHA gesagt , ich wollte danach erstmal drauf verzichten , aber jetzt denke ich das ich beim nächsten Arztbesuch mir so ein Gerät verschreiben lasse .

    Bei der REHA meinten sie man bekommt ein Gerät oder die Krankenkasse leiht eines aus .


    LG topedo

    Hallo Roswitha ich benutze auch Urinalkondome von Coloplast , da ich Nachts sehr viel Ur... verliere ( ca. 1,5 Liter ) . Ich habe mir daher über die Krankenkasse 2 Liter Beutel

    mit 130 cm Schlauch und Urinalkondome bestellt , da ich zu Anfang auch Probleme mit dem Schlauch hatte , mach ich den Schlauch mit 2 Beinbeutelgurten ( selbst gekauft ) so am Oberschenkel fest das der Schlauch immer unter den Beinen aus dem Bett raus geht . seitdem hatte ich in 2 Monaten erst eimal ein Problem weil ich das Urinalkondom schlecht verklebt hatte .


    LG topedo

    Hallo zusammen in den letzten Wochen hat sich bei meiner Inkontinenz sehr wenig getan , ich mach jeden Tag 3 mal Beckenbodentraining aber die Verbesserung ist minimal .

    Jetzt frage ich mich ob die Verbesserung nach der AHB durch die Reizstrom Behandlung dort entstand . Hat jemand Erfahrung mit Reizstrom und kann mir was dazu sagen

    oder auch vielleicht ein Gerät empfehen ?


    Vielen Dank und LG topedo

    Hallo zusammen in den letzten 3 Wochen ist die Inkontinenz etwas besser geworden . Wenn ich tagsüber zuhause bin und alle ca. 60 Minuten zur Toilette geh kann ich den Urin

    meistens halten , nur wenn Schleim kommt gehts leider nicht . Meine Frage ist jetzt bleibt das mit dem Schleim so und kann man etwas gegen den Schleim tun ,

    Medikamente vielleicht ?


    ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und LG topedo

    Hallo zusammen bin seit ein paar Tagen wieder zuhause von der AHB , an der Inkontinenz hat sich wie erwartet nichts getan , aber die Kondition ist deutlich besser geworden . Auch die Gespräche mit der Psychologin haben mir sehr geholfen und ich hoffe das durch das erlernte Beckebodentraining meine Inkontinenz mit der Zeit besser wird . Jetzt will ich erstmal mein Leben zuhause neu ordnen , nachdem ich die letzten 10 Wochen nur 10 Tage zuhause war .


    Eine Frage hab ich noch , alle 4-5 Tage hab ich einen ganz leichten Durchfall , hängt das mit der Darmverkürzung zusammen ?


    Gruß topedo

    Hallo zusammen bin jetzt bei der AHB ich hoffe das sich einiges bessert , bei der Inkontinent ist die Hoffnung eher klein , aber ich hoffe das die Kondition etwas besser wird , die ist durch den Harnwegsinfekt auch schlechter geworden . Heute ist der 3 Tag hier u d ganz schön stressig , 5 Termine nur am Vormittag .

    Gruß topedo

    Hallo Rainer

    Zuerst hatte man nur Blasenkrebs festgestellt und dann Anzeichen für Prostatakrebs . Bei der Prostatabiopsie wurde nichts festgestell , wiel die Proben ja nur aussen genommen werden . Bei der nächsten Untersuchung stellte man fest Tumor mitten in der Prostata und schon in die Blase eingewachsen . Der Arzt meinte auch das das ein sehr seltenes Bild ist .


    Hallo Andi

    Die Inkontinenz ist wirklich furchtbar hab letzte Nacht mal ein UralKondom angemacht und von 22:30 bis 7:30 waren 1,3 Liter im Beutel , wenn das alles in die Vorlagen

    gelangt wäre . Mache jetzt jeden Tag Beckenbodentraining und hoffe ab nächste Woche in der REHA das sich da vielleicht was tut , aber Gedult muß ich wohl noch lernen .


    Gruß topedo

    Hallo zusammen


    Bei mir wurde Blasenkrebs und Prostatakrebs festgestellt . Bei der TUR fand man raus das der Prostatakrebs in die Blase eingewachsen war , jetzt wurde vor 4 Wochen Blase und Prostata entfernt

    und eine Neoblase "eingebaut" . Seit 5 Tagen bin ich bin ich wieder zuhause und warte auf die REHA damit meine Inkontinenz , die furchtbar ist , bald zuende geht .

    Vielleicht hat jemand von euch Erfahrung mit Neobalse und kann mir sagen wie lange das mit der Inkontinenz geht.


    Gruß an alle von topedo