Marburg, UNIVERSITÄTSKLINIKUM STANDORT MARBURG

Marburg, UNIVERSITÄTSKLINIKUM STANDORT MARBURG

Neben der kompetenten Behandlung von Patienten mit neuroendokrinen Tumoren sehen wir unsere Aufgabe in der Sammlung und Auswertung von klinischen und prognostischen Daten sowie der Planung und Durchführung klinischer Therapiestudien mit dem Ziel einer stetigen Verbesserung derTherapiemöglichkeiten für Patienten mit diesem seltenen Krankheitsbild.


In der Marburger Klinik sind bis heute nahezu eintausend Patienten mit dieser seltenen Tumorerkrankung behandelt worden. Gleichwohl ist es notwendig, Erfahrungen und Erkenntnisse sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene auszutauschen sowie Forschungsprojekte in größerem Verbund durchzuführen. Daher arbeiten wir einerseits im deutschen neuroendokrinen Tumornetzwerk (DNET) und andererseits auch imeuropäischen Verbund (ENETS) aktiv mit.


Patienten mit neuroendokrinen Tumoren werden bei uns ambulant oder stationär behandelt.


Weitere Informationen: Hier klicken