Wie schnell reagieren bei Siegelzellringkarzinom ?

  • Hallo,


    bin erst neu hier und Danke an alle für die eingestellten Beiträge.


    Ich brauche auch mal einen Rat von Euch.


    Gestern habe ich mir meinen histologischen Befund besorgt aber leider ist mein Urologe in Urlaub und ich habe den nächsten Termin erst am 10.8. bei ihm. Hausarzt ist auch in Urlaub.


    Vorgeschichte: 14.05.2010 Blut im Urin ,-Notaufnahme


    17.05.2010 TUR-B: solider Tumor am Übergang Blasenhals zu Blasendach (G3) histol.: schlecht differenziertes Adenokarzinom mit herdförmiger Schleimbildung u. siegelringzelliger Komponente


    08.07.2010 TUR-B: Osten regelrecht;BB aufgeraut; kleine Papille—PE Blasenboden;am Übergang BD/HW alter fibrinbelegter Resektionsbereich ohne makroskop. Rezidiv-tiefe Nachrektion u. Erweiterte Resektion im Narbenrandbereich, ggf. Zystektomie.


    Aktuell:


    Histol. Befund v. 8.7.: Blasendach: Harnblasengewebe mit fokaler Bedeckung durch regulär geschichtetes Urothel. Daneben finden sich erneut dichte Infiltrate des bekannten Adenokarzinoms mit hier tubulärem, teils kribriformem Wuchsmuster mit ausgedehnter Schleimbildung mit siegelringzelliger Tumorkomponente. Mäßige bis stärkere Zell- u. Kernpolymorphie. Die Tumorinfiltrate auch zwischen miterfasster glatter Muskulatur nachweisbar.


    Trigonum: tumorfreies Gewebe, kein Anhalt für Malignität.



    Klassifikation: G3; mind. T2a



    Muss nun meine Blase raus und wie schnell? Kann ich den Termin am 10. 8. abwarten oder muss ich u. wie tätig werden?



    Danke im Voraus Gitti

  • Hallo Gitti,
    Hausarzt und Uro im Urlaub is schlecht.
    Wo hast Du denn die TUR B machen lassen?
    Ich hatte den gleichen Befund, mindestens T2a G3.
    Ich denke, Du nimmst mal schon Abschied von Deiner Blase, leider.
    Schreib mal schon auf Deinen Wunschzettel, CT Thorax, Abdomen, kleines Becken und Skelettszintigraphie eventuell kann dies schon die Urlaubsvertretung von Hausarzt oder Urologe einleiten.
    Ist denn der 10.08. der erste Tag nach dem Urlaub oder macht die Praxis früher auf? Hat der Uro keine Vertretung?
    Ich will Dich jetzt nicht irre machen aber Du solltest jetzt schon am Ball bleiben weil die Zeit gegen Dich läuft.


    Wenn was unklar ist, bitte frage weiter.


    Liebe Grüße


    Balu

  • Hallo Danke für die schnelle Antwort Balu.


    Kenne Dich schon vom Lesen. Bist auch aus Leipzig und warst in der Uni.


    Ich bin von Anfang an im St. Georg und eigentlich sehr zu frieden. Mein Urologe Dr. Baumann hat die 2. TUR selbst gemacht. Im Vorfeld hatte ich schon CT-Adomen, Darmkoloskopie, Gyn. , Lunge Röntgen- alle Befunde waren neg. bezüglich von Metastasen. Was sie gefunden haben ist ein kl. Gallenstein-ohne Bedeutung. Magenspiegelung ist am26.7. noch offen.


    Vertretung hat Dr. Baumann am Nordplatz. Aber soll ich wegen diesen Tagen dort hin?


    Gruß Gitti

  • Ergänzung: 10.8. ist erster Tag für ihn nach dem Urlaub

  • Hallo Gitti,
    wenn Du mit dem Georg zufrieden bist, dann bleib dort, ist ja das Akademische Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig. Informiere Dich aber ob sie dort Erfahrung mit Neoblasen haben. Die wichtigen Voruntersuchungen hast Du ja schon und somit auch einen Zeitvorsprung. Ich würde sagen es geht ja jetzt "nur noch" um einen OP-Termin, so Du das auch willst. Du wirst Dich sicherlich mit Deinen Uro beraten wollen, da hat es keinen Sinn zur Vertretung zu gehen der kennt Deinen Fall ja nicht.


    Liebe Grüße


    fred

  • Habe ich noch vergessen,


    ich hoffe sehr das Du nicht allein zu Hause mit den Sorgen rumhängst.
    Es ist wichtig das Du jemanden hast mit dem Du über Deine Sorgen reden kannst.


    Fred

  • Dieses Thema enthält 70 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.