Verschlechterung der Kontinenz nach Chemotherapie?

  • Hallo liebe Mitglieder,


    nach 3 Zyklen Chemotherapie stellt mein Mann eine deutliche Verschlechterung der Kontinenz fest. Der Urologe meint, das gibt sich wieder, Ursache sei die Chemo (warum eigentlich??). Die nächtliche Inkontinenz hatte sich langsam aber stetig gebessert, tagsüber gibt es keinerlei Probleme. Zur Zeit ist es wirklich ziemlich schlimm, was kann man außer entsprechendem Training tun? Für viele Anregungen diesbezüglich wäre ich sehr dankbar.


    Viele Grüße, Orchidee

  • Hallo Orchidee,


    wurde für die Zeit der Zytostatikaapplikation die Neoblase mit einem Dauerkatheter stillgelegt?
    Das macht man meistens bei hoch emetogenen Substanzen, um eine Rückresorption des Zytostatikums durch die Darmschleimhaut der Neoblase zu verhindern, wenn durch starkes Erbrechen das Zytostatikum nicht schnell genug ausgeschieden werden kann. Wenn das der Fall war, kommt schon mal eine zeitweise Inkontinenz vor.


    Die angewendeten Substanzen können schon durch ihre Wirkung auf die Schleimhäute, die Nervenrezeptoren etc. und durch allgemeine Schwächung zu Kontinenzproblemen führen. Ich denke, da hat der Urologe recht. Schließlich sind auch durch Gemcitabin verursachte neurologische und sensorische Ausfälle nach Ende der Therapie so gut wie immer reversibel.


    Liebe Grüße
    Hexe :tanzen:

  • Hallo Hexe,


    ein Blasenkatheter wurde während der Chemo nicht gelegt. Aber die schwächende Wirkung auf das Gewebe leuchtet ein. Vielleicht wird es ja doch wieder besser. Danke für Deine Hilfe!


    Eine Frage habe ich noch: Bei der Bestellung der Vorlagen (wird über eine Firma geliefert) wurde mir geraten, ein "Dauerrezept" ausstellen zu lassen (??). War mir bislang kein Begriff - wie lange gilt das -?


    Dankeschön, viele Grüße, Orchidee

  • Hallo Orchidee, das gilt bis Du das Handtuch wirfst.
    Ich habe anrufen müssen um die Stückzahl zu reduzieren, sonst hätte ich das bei ebay verticken müssen.
    Die Katheter habe ich nach einem viertel Jahr völlig abbestellt da ich die nur noch für den Notfall nehme.
    Mach das mit dem Dauerrezept, erspart Rennerei und telefonieren.


    Balu