Blasenentfernung

  • Nun flecki,


    ich lese nur etwas, das die Prostata - OP dort mit der Da Vinci gemacht wird - aber keine "Neoblase" - von daher sollte man wirklich nachfragen.


    Gruss

    AndreasW

    22.06.2012 erste TUR-B apfelgrosser Tumor wurde soweit wie sichtbar entfernt
    03.07.2012 Tumorklassifikation:
    ICD-0: C67 M8130/21 G1 pTa pNx pMx l0 v0 Rx
    22.10.2012 zweite TUR-B, diesmal ohne Befund
    16.12.2013 dritte TUR-B, 5 rezidive wurden entfernt. high grad (rpTa)
    24.06.2016 vierte TUR-B, ein rezidiv pTa G1

  • Es dreht sich letztlich immer darum, ob der Operateur mit eher eingeschränkter Sicht das gesamte OP Umfeld beurteilen kann. Ich selbst bin mir sicher, es beim heutigen Stand der Medizintechnik nicht zu wollen. Zu groß einfach meine Furcht, dass etwas übersehen wird. Vermutlich wird noch einige Zeit vergehen bis Da Vinci vollends angekommen ist. In vielen Bereichen bereits heute aber bei Tumorerkrankungen vertraue ich dem realen Blick des Arztes mehr als durch eine Kamera.


    Gruß Wolfgang

    April 2009 CIS, bis Aug. 2009 6xBCG Instillation. Diagnose im Jan. 2010: Harnblasenkarzinom pT4a pTis L1 V0 pN1 pMx R0 G 3, Prostatakarzinom pT1a L0 V0 pN0 pMx R0 G 2 GL: 3+3=6 . Februar 2010 radikale Cystoprostatektomie mit Anlage eines Sigma Conduit. April bis Juli 2010 Chemotherapie 6 Zyklen Cisplatin/Gemcitabin


    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Hallo, Mathias , wie geht es deiner Frau?. Immer noch alles soweit in Ordnung? Schreib doch mal . Ich habe meiner Tochter von deiner er Frau berichtet. Vielleicht hilft ihr das bei der Entscheidung. Gruß flecki