Neuer Moderator

  • Lieber Andi72 ich freue mich!

    Ein ganz herzliches Willkommen, ein gutes Händchen für Deine Tätigkeit und vielen Dank für Deine Unterstützung 💫

    Ganz liebe Grüße, Mandelauge

    Nach pT2b pN0 pL0 pV0 R0 (lokal) G3, glückliche und stolze Besitzerin einer Neoblase nach Hautmann, perfekt gebaut von Prof. Magheli in Berlin - Glück gehabt :)

  • Moin Andy,

    na denn man los! Fein, dass du mitmachst, und fein, dass du die sensiblen Themen bearbeiten willst.

    Ich wünsche dir stressfreie Moderation und das rechte Augenmaß fürs Eingreifen.


    LG - Blasius

    Nach Zufallsfund 2006: pTa G2 (high grade) 5 x TUR-B und 30 x Mitomycin nun jährliche Kontrollzystoskopie mit Urinzytologie und PSA-Test

  • Lieber Andy, auch ich freue mich, dass Du bereit bist das Moderatorenteam zu unterstützen. Habe ich doch auch schon in der Vergangenheit viele Deiner sachlichen Beiträge zu schätzen gewusst. Danke dafür...

    Gruss Manny

    Gebt niemals auf!!

  • Moin Andy,


    fein ! tolle Entscheidung von Dir, DANK an Dich !, ich wäre dafür ungeeignet,

    denn vor gut 3 Jahren haben die mich im Unterleib bei SCHÖN/Ostsee ausgeweidet, seit dem habe ich

    alles vergessen was die Sexualität betrifft,


    ist besser so, dennoch leide ich heftig, Anna sagt immer: Hauptsache Du lebst...


    mich tröstet das nicht mehr

    hol di fuchtig!



    Questus 8)


    (2008: Darmtumor OP, harte Chemo am Port, TUR-B, Schlaganfall, TUR-B, 2. Schlaganfall, 3. TUR-B, aus dem TUMOR Ta G1-2, low-grade, Blasenhals tumorfrei , wurde dann bei der 3. TUR-B -nach 3,5 Jahren- ein TUMOR pTis, G3, high-grade - urotheliales Carcinom in situ, 12/2016 Blasenresektion mit alles umzu - Ileum Conduit, Basalzellen: 3 x OPs, 2 x Gesicht, 1 x Rücken 01/2018) )

  • Questus , dabei ist mir die Schönklinik in Neustadt in guter Erinnerung. Nein, nicht wegen Sex und ausweiden sondern eher wegen der Unfallbehandlung im August 2018. Sexualität vergessen? Die können Dir zwar die Blase und die Prostata nebst Samenblase ausräumen aber nicht die Libido nehmen. Liebe, Kreativität, und Vertrauen sind gefordert und nicht das erweiterte Nachtgebet: "Herr, Du hast mir das Können genommen, nun nimm mir auch das Wollen!"😉


    Gruß, wolfgangm

    "wer kämpft, der kann verlieren; wer nicht kämpft, hat bereits verloren"

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.